DIE 12 BESTEN AROMATHERAPIE BASISREZEPTE + PDF

ätherische öle rezepte

Ätherische Öle sind duftende Essenzen, die aus aromatischen Pflanzen vorwiegend destilliert werden. Es handelt sich um hochkonzentrierte Pflanzeninhaltsstoffe mit vielfältiger Wirkung, die für Gesundheit, Wohlbefinden und die Schönheitspflege eingesetzt werden. Diese duftenden Helfer wirken z. B. über das Riechen direkt auf unsere Psyche und können so unser Wohlbefinden beeinflussen: Je nach verwendeten ätherischen Ölen reicht die…

weiterlesen →

DIE 6 BESTEN ÄTHERISCHEN ÖLE FÜR DEINE HAUSAPOTHEKE

Ätherische Öle Hausapotheke

Ätherische Öle sind eine wertvolle Ergänzung für jede Hausapotheke. Schon mit einigen wenigen Ölen kann ein sehr breites Spektrum an alltäglichen Beschwerden abgedeckt werden. Lavendel fein Teebaum Pfefferminze Cajeput Zitrone Immortelle Die folgenden Anwendungsempfehlungen sind – falls nicht anderes gekennzeichnet – für Erwachsene gedacht. 1. Lavendelöl – das „Allround-Öl“ Als Universalheilmittel gehört Lavendel (Lavandula angustifolia) in…

weiterlesen →

RINGELBLUMENSALBE SELBER HERSTELLEN – SO GEHT’S!

Ringelblumensalbe selber herstellen

Die hautregenerierende Wirkung der Ringelblume ist legendär. Sie hilft dank ihrer entzündungshemmenden, schmerzlindernden und wundheilenden Eigenschaften nicht nur der verletzten Haut, sondern auch einem zarten, aber wunden Babypo und den entzündeten Brustwarzen stillender Mütter. Es hilft auch bei Prellungen, Quetschungen, Wunden, Verbrennungen und Wundliegen. Besonders beliebt ist die Ringelblumensalbe (Calendulasalbe) zur Verwendung bei offenen und schlecht…

weiterlesen →

ÄTHERISCHE ÖLE SICHERHEIT VON A – Z | SO VERMEIDEST DU NEBENWIRKUNGEN

Ätherische Öle Nebenwirkungen

Ätherische Öle sind ein Geschenk der Natur. Als hochkonzentrierte pflanzliche Bestandteile sind diese aber hochwirksam und mit dem entsprechenden Respekt zu behandeln! „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ Paracelsus ( Theophrastus Bombastus Paracelsus von Hohenheim) 1493-1541, Schweizer Arzt, Alchemist, Mystiker und Philosoph…

weiterlesen →

WIE DU UNVERTRÄGLICHKEITEN GEGEN ÄTHERISCHE ÖLE SELBER AUSTESTEST

Allergien gegen ätherische Öle austesten

Unerwünschte Reaktionen auf Pflanzenpräparate sind so alt wie die Pflanzenmedizin selbst. Schon Dioscorides, der berühmteste Pharmazeut des Altertums erwähnt solche schon vor 2000 Jahren in seinem Werk De Materia Medica (“Über Heilmittel”). Obwohl ätherische Öle bei richtiger Anwendung und Verdünnung sehr verträglich sind, können sehr empfindliche Personen mit Unverträglichkeiten, wie Hautreizungen, allergischen Reaktionen oder Kreuzallergien reagieren. Nachdem ätherische…

weiterlesen →

ÄTHERISCHE ÖLE RICHTIG VERDÜNNEN – SO WENDEST DU ÄTHERISCHE ÖLE SICHER AN

Verdünnungstabelle

Dürfen ätherische Öle nun „pur“ verwendet werden, oder muss man ätherische Öle verdünnen bevor man sie auf die Haut aufträgt? Besonders in Internet-Foren und sozialen Netzwerken wie Pinterest und Co. findet man – verpackt in hübsche Bildchen –  zuhauf unqualifizierte Ratschläge. Die gängige Einschätzung – „eh alles Natur“  und  „viel hilft viel“ – führt zu bedenklichen…

weiterlesen →

RINGELBLUMENÖL GANZ EINFACH SELBERMACHEN

Ringelblumenöl herstellen

Sommerzeit ist Erntezeit! Damit wir die Schätze der Natur über das ganze Jahr nutzen können, gibt’s heute eine Anleitung, wie du Ringelblumenöl selbermachen kannst. Ringelblumenöl ist kein ätherisches Öl, sondern ein sogenanntes Mazerat. Ein Mazerat (lat. macerare = einweichen) ist ein Auszugsverfahren, das für Heilpflanzen verwendet wird, welche zu wenig ätherische Öle enthalten, als dass sich…

weiterlesen →

Page 2 of 2