AUA-STICK MIT GÄNSEBLÜMCHEN UND IMMORTELLE

Liebst du auch Natürliches und Selbstgemachtes?

Dann wirst du von Doris Kerns DIY-Blog Mit Liebe gemacht sicher genauso begeistert sein wie ich!

Doris hat immer sooo schöne und saisonbezogene DIY-Ideen: Von einfachen Hausmitteln, Kräutermedizin über Naturkosmetik bis zu Deko-Ideen mit Naturmaterialien.

Noch dazu setzt Doris ihre Kreationen immer so schön in Szene. Ich liiiebe es!

Doris allerschönste DIY-Projekte gibt’s jetzt endlich in ihrem neuen Buch “Einfach Natürlich – Selbstgemachtes zum Riechen, Schmecken und Dekorieren”.

Es ist, wie erwartet, wunderschön geworden. Die schönen Bilder und einfachen Anleitungen machen sofort Lust zum Ausprobieren.

In “Einfach natürlich” führt uns Doris mit Rezepten und Bastelanleitungen quer durch alle Jahreszeiten.

Um dir einen kleinen Einblick ins Buch zu geben, stelle ich dir hier eines der Frühlingsrezepte aus dem Buch vor:

Den Aua-Stick für kleine (und große) Helden mit Gänseblümchen und Immortelle (Strohblume).

Bei blauen Flecken, kleinen Prellungen oder Kratzern kann der Stick bei unseren kleinen Helden wahre „Wunder“ bewirken.

Mit dem Gänseblümchenöl wird jedes Aua sanft verarztet und ist gleich wieder gut.

Das ätherische Immortellenöl ist bekannt durch seine Wirksamkeit bei blauen Flecken, und Lavendel ist ein guter Wundheiler.

Außerdem sind Kinder mächtig stolz, wenn sie selbständig kleine Wehwehchen behandeln dürfen.


AUA-STICK FÜR KLEINE HELDEN

aus Doris Kerns Buch “Einfach natürlich”


GÄNSEBLÜMCHENÖL (Gänseblümchenmazerat)


Das brauchst du:

So geht’s:

  1. Frische Gänseblümchen etwa einen halben bis ganzen Tag antrocknen lassen.
  2. Alle Arbeitsgeräte, Behälter und Flaschen mit Alkohol desinfizieren.
  3. Die Gänseblümchen locker bis etwa zur Hälfte in ein verschließbares Glas schichten und mit dem Öl übergießen. Die Blüten sollten mit Öl bedeckt sein.
  4. Das Glas zwei bis drei Tage mit einem Tuch bedecken, erst dann fest verschließen.
  5. Das Glas jeden Tag vorsichtig schwenken.
  6. Nach 10 – 14 Tagen das Öl durch ein feines Sieb abseihen und auf 100 ml Öl zwei Tropfen Vitamin E hinzufügen. In eine dunkle Glasflasche abfüllen.

Tipp: Schneller gehts mit einem Warmauszug: Anleitung für ein Gänseblümchenöl im Warmauszugsverfahren – damit ist der Auszug schon nach einer Stunde fertig. :-)


AUA-STICK FÜR KLEINE HELDEN


Das brauchst du:

*Immortellenöl ist relativ kostspielig; du bekommst es auch vorverdünnt, dann ist es etwas preiswerter. Die Tropfenanzahl musst du dann entsprechend anpassen.

So geht’s:

  1. Zunächst werden alle Arbeitsgeräte und Behälter mit Alkohol desinfiziert.
  2. Das Gänseblümchenöl mit der Kakaobutter und dem Bienenwachs im Wasserbad schmelzen.
  3. Vom Herd nehmen und die ätherischen Öle einrühren.
  4. In die Lippenbalsamhülsen füllen und abkühlen lassen.
  5. Haltbarkeit: etwa 6 bis 8 Monate

Hast du jetzt Lust auf mehr bekommen?

Hier geht’s zu Doris Erstlingswerk „Einfach Natürlich – Selbstgemachtes zum Riechen, Schmecken und Dekorieren“.

Und schau dir auch unbedingt Doris’ Blog “Mit Liebe gemacht” an!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Pflegende Handcreme mit Gänseblümchen selbermachen

Mazerate und Tinkturen einfach selbermachen

Mandarinen-Lippenbalsam selbermachen

Damit wünsche ich dir wie immer viel Freude beim Ausprobieren!

Dufte Gruesse, Margareta Ahrer

P.S.: Danke an Doris, die mir das Buch zur Ansicht geschickt hat – und auch diese schönen Fotos gemacht hat!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

* Pfichtfelder