HAND-DESINFEKTIONSGEL EINFACH SELBERMACHEN

Hand Desinfektionsgel

HINWEIS COVID19:

Dieser Artikel/dieses Rezept stammt aus “Vor-Coronazeiten”. Der Alkoholgehalt von 40 % in diesem Rezept entspricht NICHT dem von der WHO empfohlenen Mindestgehalt von 62 %! Zwar wirken einige ätherische Öle zusätzlich antiviral, jedoch gibt es zur deren Wirksamkeit gegen den neuen COVID-19 Virus noch keine ausreichenden Erkenntnisse. 

Wenn du dein Handdesinfektionsmittel selbermachen möchtest, dann achte auf einen Alkoholgehalt von mindestens 70 – 80 % reinem Alkohol. Hier findest du eine Anleitung für einen Handdesinfektionsspray, der diesen Vorgaben entspricht:

REZEPT: HANDDESINFEKTIONSSPRAY SELBERMACHEN (klick)

#teamösterreich #schaufaufdich #schauaufandere #bleibdaheim


Bist du auch viel unterwegs, ohne Möglichkeit zum Händewaschen?

Es ist mir immer wieder ein Graus, wenn ich mich in der U-Bahn oder in Bussen an Haltegriffen anhalten muss oder etwa auf fremden Computertastaturen tippen muss. Das sind alles richtige Bakterien- und Virenfallen! Bähhh!

Da finde ich es immer praktisch, ein Fläschchen Hand-Desinfektionsgel in der Handtasche dabeizuhaben.

Natürlich ersetzt es nicht das Händewaschen mit Seife, aber so kannst du dich bis zum nächsten Waschbecken retten.

Wie du dir ganz einfach dein eigenes Hand-Desinfektionsgel selbermachen kannst, zeige ich dir hier.

Ätherische Öle, wie Lavendel, und etwas Weingeist (=Ethanol, Trinkalkohol) sorgen in diesem Rezept für die desinfizierende Wirkung.

Hand Desinfektionsgel

Diese ätherischen Öle wirken desinfizierend und dennoch hautfreundlich:

  • Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)
  • Lavandin (Lavandula x intermedia)
  • Teebaum (Melaleuca alternifolia)
  • Ravintsara (Cinnamomum camphora Ct. Cineol)
  • Niaouli (Melaleuca viridiflora)
  • Orange (Citrus sinensis)

 

HAND-DESINFEKTIONSGEL SELBERMACHEN


Diese Hand-Desinfektionsgel wirkt desinfizierend und macht Krankheitserregern den Garaus!

Darüber hinaus spendet Aloe Vera Gel Feuchtigkeit und Mandelöl sorgt für die nachfettende Wirkung.

Dass es außerdem herrlich duftet, muss ich ja wohl nicht extra betonen, oder?

Handdesinfektionsgel selbermachen

Das brauchst du (für 50 ml):

So geht’s:

  1. Alle Utensilien und Gefäße mit Alkohol desinfizieren.
  2. Alle Zutaten vermengen und
  3. in ein Kipp-Verschluss-Fläschchen oder einen Pumpspender abfüllen
  4. Fertig!

Alles Lavendel

Virenkiller

Zitrusfrisch

Ätherische Öle in bester Qualität bekommst du z. B. bei feeling – Zauber der Düfte: zum Shop

HINWEIS COVID19:

Dieser Artikel/dieses Rezept stammt aus “Vor-Coronazeiten”. Mit einem Alkoholgehalt von 40 % entspricht dieses Rezept NICHT den Empfehlungen der WHO von 62 – 80 %! Zwar wirken einige ätherische Öle zusätzlich antiviral, jedoch gibt es zur deren Wirksamkeit gegen den neuen COVID19 Virus noch keine ausreichenden Erkenntnisse. 

Wenn du dein Handdesinfektionsmittel selbermachen möchtest, dann achte auf einen Alkoholgehalt von mindestens 70 – 80 % reinem Alkohol. Hier findest du eine Anleitung für einen Handdesinfektionsspray, der diesen Vorgaben entspricht. 

#teamösterreich #schaufaufdich #schauaufandere #bleibdaheim

Das könnte dich auch interessieren:

HANDDESINFEKTIONS-SPRAY EINFACH SELBERMACHEN

MILD-DESINFIZIERENDE HAND-SCHAUMSEIFE SELBERMACHEN

RAUMLUFT-DESINFEKTIONSSPRAY MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN SELBERMACHEN

SO ERKENNST DU BESTE QUALITÄT BEIM KAUF DEINER ÄTHERISCHEN ÖLE

 

Viel Freude beim Ausprobieren & bleib gesund!

Dufte Grüsse, Margareta

Hat dir dieses Rezept gefallen? Ja! Dann teile es gerne mit deinen FreundInnen!

 

5 Kommentare

  • Liebe Margareta,

    Da ich alle Prokduten im Haus habe, war es wirklich einfach den Virenkiller zu machen. Vielen Dank.

    Viele Grüsse
    Veronica

    • Margareta Ahrer

      Reply Reply 4. März 2020

      Immer gerne! Dann komm gesund durch dich Grippe-Saison. Liebe Grüße! Margareta

  • Silvia Stieger

    Reply Reply 3. März 2020

    Hallo!

    Vor 2 Wochen habe ich einen ähnlichen Händedesinfektionsspray gemacht! Was bei mir allerdings der Hauptbestandteil ist, ist GRAPEFRUITKERNEXTRAKT! Angeblich wirkt er als Haushaltsdesinfektion schon mit nur 10 Tropfen auf eine Sprühflasche, nur mit Wasser befüllt! Also genügt auch ein Korn als Ansatzalkohol (38%). Denn ansonsten braucht es einen 70%igen Alkohol zum Desinfizieren! Also Mische ich 10 Tr. Grapefruitkernextrakt (wirkt 100%ig gegen Viren, Bakterien und Pilze!), pflanzliches Glycerin aus der Apotheke (welches ich auch für meine selbstgerührten Cremen verwende) und Lavendelöl…dazu. Zur Oberflächendesinfektion habe ich ein Fläschchen ohne Glycerin gemacht, denn das Glycerin macht Schlieren! Z.B. auf dem Glas des Handys!

    LG Silvia Stieger aus Innsbruck/Österreich

  • Maja

    Reply Reply 14. März 2020

    Danke für das Rezept!
    Da ich immer wieder lese, dass ein Handdesinfektionsmittel mind. 60% Alkohol enthalten sollte, frage ich mich, ob das vorgestellte Mittel genügend wirksam ist!?

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

* Pfichtfelder