ÄÖ-MYTHOS #16: AUFSCHRIFT “NICHT FÜR DIE INNERE EINNAHME” IST EIN HINWEIS AUF SCHLECHTE QUALITÄT

Mythen über ätherische Öle

Mythos #16: Wenn eine Firma “Nicht zur inneren Anwendung” oder “Nur zur äußeren Anwendung” auf ihre Fläschchen schreibt, dann ist das ein Indikator für minderwertige oder verfälschte Öle.


Dieser Artikel wurde von Dr. Robert Pappas von essentialoils.org verfasst und von mir aus dem Englischen übersetzt.


Die Wahrheit ist, dass das Anbringen der oben genannten Haftungsausschlüsse auf den Fläschchen nicht wirklich etwas über die Qualität des Öls aussagt. Ich weiß von vielen Firmen, die dies aus rein rechtlichen Gründen auf ihre Fläschchen schreiben.

In der heutigen Prozess-freudigen Gesellschaft kann ich es einer Firma kaum verübeln, dass sie nicht das Risiko eines verlorenen Prozesses tragen will, weil jemand eine übermäßige Menge ätherischen Öls zu sich genommen hat. Das hat nichts mit Reinheit oder Qualität zu tun.

ätherische-öle-qualität-innere-einnahme-deklaration

Du kannst das hochwertigste und reinste Öl der Welt haben, aber wenn du ein ganzes Fläschchen trinkst, dann raten mal, was passiert (ja, das ist schon vorgekommen). Ätherische Öle sind sehr gute organische Lösungsmittel und sollten als solche mit Respekt behandelt werden.

Wird dich ein Tropfen Pfefferminzöl in deinem Wasser umbringen? Nein, natürlich nicht.

Aber da immer mehr Menschen verrückte Dinge mit den Ölen machen, müssen sich die Unternehmen vor uninformierten Verbrauchern schützen, die das Produkt möglicherweise unsachgemäß verwenden könnten.


Dieser Artikel wurde von Dr. Robert Pappas von essentialoils.org verfasst und von mir aus dem Englischen übersetzt. Den Originaltext kannst du hier (klick) nachlesen.

Über den Autor:

Robert Pappas EOU Dr. Robert Pappas ist Chemiker und der Gründer, Präsident und Technische Direktor der Essential Oil University (EOU).

Die EOU hat sich auf GC/MS-Analysen von ätherischen Ölen spezialisiert und verfügt über die weltweit größte Sammlung von Referenzanalysen, Literaturreferenzen und GC/MS Analysen von fast jedem Öl.

Die Essential Oil Chemical Reference Database der EOU kannst du kostenlos nutzen. Das Ziel der EOU ist es, akkurate Information und Wissen über ätherische Öle zu vermitteln. Auch auf seiner beliebten Facebook-Seite informiert Dr. Pappas über die Welt der ätherischen Öle. Er hat es sich außerdem auf die Fahne geschrieben, mit Mythen aufzuräumen, die seit Jahren über ätherische Öle zirkulieren.

Das könnte dich auch interessieren:

So erkennst du beste Qualität beim Kauf deiner ätherischen Öle

Ätherische Öle innerlich einnehmen – das musst du wissen

19 Mythen über ätherische Öle

 

Welche Mythen über ätherische Öle sind dir schon untergekommen? Ich freue mich auf “Gschichtln” in den Kommentaren unter diesem Blogpost!

Dufte Gruesse, Margareta Ahrer

 

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

* Pfichtfelder