ÄÖ-MYTHOS #13: DIE REIHENFOLGE, IN DER DU ÄTHERISCHE ÖLE MISCHST, BEEINFLUSST DUFT UND WIRKUNG

ätherische Öle mythen 13 reihenfolge mischen

Mythos #13: Die Reihenfolge, in der du ätherische Öle mischst, beeinflusst die Wirkung und den Duft. 


Dieser Artikel wurde von Dr. Robert Pappas von essentialoils.org verfasst und von mir aus dem Englischen übersetzt.


Damit die Chemie einer Mischung je nach der Reihenfolge der gemischten Bestandteile unterschiedlich ist, müssten in jeder Phase der Mischung chemische Reaktionen stattfinden, um solche Unterschiede zu verursachen.

Da die meisten ätherischen Öle jedoch Komponenten enthalten, die vielen verschiedenen Ölen gemeinsam sind, ist dies unter normalen Bedingungen nicht möglich.

Wenn diese Reaktionen beim Mischen verschiedener Öle auftreten, dann würde man auch erwarten, dass die Moleküle innerhalb eines einzigen Öls unter normalen Bedingungen ebenfalls in sehr kurzen Zeiträumen miteinander reagieren. Wäre das nicht eine Tragödie!

Die Wahrheit ist, dass, solange du jedes Öl in jedem Versuch in der gleichen prozentualen Menge mischst, die Reihenfolge der Mischung der einzelnen Komponenten fast nie eine signifikante Wirkung zeigen würde.

mythos 13 ätherische öle mischen reihenfolge

Wenn Leute behaupten, dass sie Unterschiede in den Mischungen aufgrund der Reihenfolge der Komponentenzugabe bemerken, dann liegt das normalerweise daran, dass sie nicht die Fähigkeit haben, das Experiment mit quantitativer Genauigkeit durchzuführen.

So wäre es beispielsweise kein wissenschaftliches Experiment, verschiedene Mischungen mit Tropfen ätherischen Öls aus Flaschen mit Tropfereinsatz oder sogar durch Zählen von Tropfen aus einer Pipette durchzuführen. Der Grund dafür ist, dass die Tropfen oft drastisch inkonsistent sind, selbst wenn das gleiche Öl mit dem gleichen Tropfer verwendet wird.

Die einzige Möglichkeit, die Mischungen genau zusammenzustellen, ist die Verwendung einer digitalen Waage; ich empfehle eine, die mindestens auf 0,001 Gramm genau wiegen kann. Wenn alle Komponenten bei jeder Herstellung der Mischung in genau der gleichen Menge zugegeben werden und die Komponenten gründlich gemischt werden, sollten der Geruch und die Chemie jedes Mal identisch sein, unabhängig von der Reihenfolge, in der sie der Mischung zugegeben wurden.

Das heißt nicht, dass es unmöglich ist, dass die Reihenfolge der Mischung eine Rolle für die Unterschiede in der Mischung spielt, wenn die Mischung unter ungewöhnlichen Umständen erfolgt. Wenn du zum Beispiel die Zutaten A und B zusammengibst und sie tagelang aushärten lässt und dann die Zutat C hinzufügst, könntest du sehr wohl einige Geruchsunterschiede wahrnehmen, verglichen mit der gleichen Mischung in umgekehrter Reihenfolge, weil du der Mischung zwischen den Zutaten einige Zeit gegeben hast, damit sehr kleine chemische Reaktionen stattfinden können; vielleicht könnte auch eine gewisse Oxidation usw. ein Faktor sein.

Aber selbst in diesem Szenario ist die chemische Zusammensetzung in der GC (Gaschromatographie) fast identisch, obwohl sehr geringfügige Reaktionen stattgefunden haben könnten, die kleinere Aspekte des Geruchs beeinflussen.

In den meisten Fällen, in denen Menschen zu Hause nur ein paar Öle innerhalb weniger Minuten mischen, spielt die Reihenfolge der Mischung keine Rolle, vorausgesetzt, du bist in der Lage, bei jedem Bestandteil während jedes Versuchs konsistent zu sein.

Da die meisten Menschen jedoch keine digitale Waage haben, werden sie höchstwahrscheinlich von Versuch zu Versuch Unterschiede in derselben Mischung sehen, auch wenn sie die Öle IMMER in genau derselben Reihenfolge mischen. Dies ist nur auf die Ungenauigkeiten bei der Formulierung mit Tropfen zurückzuführen.

Um dies experimentell zu beweisen, habe ich ein kurzes Experiment gemacht und es per Video dokumentiert. In dem Experiment haben wir drei Öle (Weihrauch, Lavendel und Teebaum) in unterschiedlicher Reihenfolge gemischt, aber jedes Mal die gleichen Gewichtsmengen verwendet und dann jede Mischung mittels GC/MS (Massenspektrometrie) analysiert und gezeigt, dass die Mischung in jedem Versuch chemisch identisch ist.

Die folgenden Ergebnisse stammen aus zwei verschiedenen Versuchen (von den insgesamt 6 Möglichkeiten), bei denen man deutlich sehen kann, dass die chemische Zusammensetzung jeder Mischung gleich ist (innerhalb des Fehlerbereichs des Geräts könnte ich buchstäblich dieselbe Probe zweimal mit demselben Gerät untersuchen und die gleichen kleinen Unterschiede in den Prozentsätzen erhalten, wie sie für diese beiden Versuche gezeigt wurden). Das endgültige Bild zeigt einen aufgeblasenen Bereich der Chromatographen, die übereinander liegen und zeigen, dass alle Peaks in jedem Versuch genau übereinstimmen. Der Geruch jeder Mischung war ebenfalls identisch.

Zum Spaß haben wir das folgende kurze Youtube-Video gemacht, das das Experiment zusammenfasst. Wenn jemand das nächste Mal versucht, dir zu sagen, dass die Reihenfolge der Mischung wichtig ist, schicke ihr/ihm einfach diesen Videolink. Viel Spaß! https://www.youtube.com/watch?v=18cU7G63je4

Weihrauch + Lavendel + Teebaum (GC-Analyse)

Teebaum + Weihrauch + Lavendel (GC-Ergebnis)

Beide Kurven übereinandergelegt.


Dieser Artikel wurde von Dr. Robert Pappas von essentialoils.org verfasst und von mir aus dem Englischen übersetzt. Den Originaltext kannst du hier (klick) nachlesen.

Über den Autor:

Robert Pappas EOUDr. Robert Pappas ist Chemiker und der Gründer, Präsident und Technische Direktor der Essential Oil University (EOU).

EOU hat sich auf GC/MS-Analysen von ätherischen Ölen spezialisiert und verfügt über die weltweit größte Sammlung von Referenzanalysen, Literaturreferenzen und GC/MS Analysen von fast jedem Öl.

Die Essential Oil Chemical Reference Database von EOU kannst du kostenlos nutzen. Das Ziel der EOU-Website www.essentialoils.org ist es, akkurate Information und Wissen über ätherische Öle zu vermitteln. Auch auf seiner beliebten Facebook-Seite informiert er über die Welt der ätherischen Öle. Er hat es sich außerdem auf die Fahne geschrieben, mit Mythen aufzuräumen, die seit Jahren über ätherische Öle zirkulieren.


Das könnte dich auch interessieren:

Was sind ätherische Öle, wie werden sie gewonnen und wie wirken sie?

19 Mythen über ätherische Öle

Welche Mythen über ätherische Öle sind dir schon untergekommen? Ich freue mich auf “Gschichtln” in den Kommentaren unter diesem Blogpost!

Dufte Grüsse, Margareta

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

* Pfichtfelder