ICH HABE EINEN TRAUM @aroma1x1

Margareta Ahrer Blog

Ich habe einen Traum: Raus aus 9-5. Nie wieder angestellt arbeiten. Mein eigenes „Ding“ machen. Und das wann und wo ich will.

Klingt zu schön um wahr zu sein? Das dachte ich mir auch, als ich vom ersten mal von den „Digitalen Nomanden“ gehört hab.

Und viele machen es mittlerweile vor. Als Digitale Nomaden arbeiten Freigeister online und ortsunabhängig, wie zum Beispiel Connie Biesalski von Planet Backpack.

Ich war sofort total fasziniert, weil das genau das ist, wovon ich schon seit Jahren geträumt hab nur nicht gewusst habe, wie.

Immer wieder hab ich versucht aus dem Getriebe auszubrechen. Immer wieder den Job gekündigt, um mit dem Rucksack in der Welt herumzutingeln oder mit Ärzte ohne Grenzen um den Globus zu arbeiten.

Am Weg zur Arbeit in Burma mit Ärzte ohne Grenzen

Am Weg zur Arbeit in Burma mit Ärzte ohne Grenzen

Und immer wieder kam die Ernüchterung, ich brauch eine Anstellung um Kohle heranzuschaffen. Und eine permanente Karriere als Aid-Worker, irgendwo im Busch, war dann doch auf Dauer nicht mein Lebensziel.

Also immer wieder neuen Job suchen, neue Wohnung suchen mit sch*** Bezahlung.

Die Idee online und ortsunabhängig zu arbeiten, z.B. wo’s im Winter schön warm ist :-)) hat mich sofort gepackt. Vor allem auch freier zu sein und auf mehr weibliche und weichere Art meinen Lebensunterhalt verdienen zu können war eine grosse Motivation.

Bei mir ticken die Uhren einfach etwas anders und langsamer als rundherum in unserer hektischen Welt. Ich weiss, ich hab viele Talente und hab so viel zu geben! Aber um wirklich kreativ zu sein, muss ich die Dinge in meinem eigenen Tempo machen und auf meine eigene Art.

Nur war mir nicht auf Anhieb klar wie ich das für mich ummünzen könnte. Ich und online arbeiten? Wie schaff’ ich das mit dem ganzen Technikkram?

Aber die Digitalen Nomaden sind nicht geizig, ihre Erfahrungen und Know How zu teilen. Und ich hab mich in das Thema richtig eingegraben.

Womit könnte ich also meine Brötchen online verdienen???

„Na, mit dem was du am liebsten tust!!!“

Aha!

Und damit kann man Geld machen? Mit meinen 101 Hobbies?!

Naturkosmetik rühren, Seifen sieden, meine geliebten ätherischen Öle, Kräuter sammeln, Tinkturen und allerlei Hausmittelchen herstellen – ECHT JETZT?

Armika montana

Kräutersammeln in den französischen Alpen

Und dann hab ich herum recherchiert… es gibt im englischsprachigen Raum total viele Onlinekurse zu genau diesen Themen. ALTER SCHWEDE!

Und im Deutsprachigen Raum gibt es – NULL, ZEEEEERO!

HALLOHOOOO! Jetzt bin ich dran.

Und da war es klar – ich starte mit einem Aromatherapie Blog. Und wenn das läuft, biete ich ONLINKURSE zum Thema AROMATHERAPIE an.

Dieser Geistesblitz ist jetzt ziemlich genau ein Jahr her. Und ich hab mich ordentlich reingekniet.

Digitale Nomaden bei der Arbeit

Aroma1x1 war eine Rackerei….

UND SEIT KURZEM IST mein Aromatherapie Blog „AROMA 1×1“ ONLINE! Ich bin total seelig!

Hier sind ein paar SNAPSHOTS VON MEINER WEBSITE:

DIE STARTSEITE:

AROMA1x1 Startseite

 

UM WAS GEHT ES BEI AROMA 1X1 EIGENTLICH GENAU?

Bei AROMA1x1 zeige ich dir wie du...

 

UND FÜR WEN SCHREIBE ICH?Aroma 1x1 Ist Aroma1x1 fuer dich?

UND DAS SIND….

Aroma 1x1 Blogthemen

JA UND….

Es wird noch dauern bis überhaupt jemand Notiz davon nimmt, dass Aroma1x1 überhaupt existiert. Aber jetzt heisst es einfach rausgehen und aufgeben ist keine Option :-P.

Und DU? Hast du auch einen Traum der dir in der Seele brennt? Schreib mir doch unten in den Kommentaren wovon DU träumst!

Dufte Gruesse, Margareta

PS: Willst du mir ein kleines bisschen bei meinem Traum helfen? Dann unterstütze mich bitte, indem du:

  • Meine Aroma1x1 FB Seite mit „gefällt mir“ markierst
  • Meine Aroma1x1 FB Seite deinen Freunden empfiehlst mit „gefällt mir“ zu markieren.
  • Meine Artikel auf deiner FB Seite teilst

1000 Dank 🙂 und hör nicht auf zu Träumen!

9 Comments

  • Hartmut

    Reply Reply 9. April 2016

    Sehr schön – das wird wunderbar, Du wirst sehen! <3

    • Margareta Ahrer

      Reply Reply 9. April 2016

      Danke 🙂

  • Andrea

    Reply Reply 12. April 2016

    Ich drück die Daumen, dass alles klappt. Das wird super!

    • Margareta Ahrer

      Reply Reply 12. April 2016

      Danke, ich glaub einfach ganz fest daran und hau mich voll rein 🙂

  • Mandi

    Reply Reply 26. April 2016

    Heeelllllooooooo Margareta,
    jetzt hab ich’s endlich geschafft – und i bin begeistert. Supi!!!!
    Einfach nur weitermachen und toitoitoi für den Traum, den du gerade lebst. 🙂

  • Julia Hamann

    Reply Reply 22. Februar 2017

    Hallo Margareta,
    Träume sind dazu da um gelebt zu werden, zumindest wenn es irgendwie geht. Ich bin gerade durch Zufall auf Deine schöne Seite gestoßen und was ich bisher gesehen habe gefällt mir sehr gut.
    Sehr gerne bekommst Du ein Facebook Like von mir und ich wünsche Dir unglaublich voel Spaß und Erfolg mit Deinen zukünftigen Online Kursen!
    Liebe Grüße aus Mecklenburg,
    Julia Hamann

    • Margareta Ahrer

      Reply Reply 22. Februar 2017

      Liebe Julia,
      danke für deine netten Zeilen! Es macht mir viel Freude den Blog zu betreiben und umso schöner sind Feedbacks wie deiner!
      Liebe Grüße aus Uganda!

  • Inge

    Reply Reply 29. März 2017

    Hallo Margareta, habe Deine Seite gefunden, weil ich ein Rezept für Zitronenöl gesucht habe. Deine Seite gefällt mir sehr gut und ich werde regelmäßig reinschauen. Auch ich bin mit meinem Mann seit vielen Jahren ( beruflich ) europaweit im Wohnmobil unterwegs und habe mir damit einen Traum erfüllt. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg – es wird !! Liebe Grüße aus Sachsen-Anhalt und Europa

    • Margareta Ahrer

      Reply Reply 29. März 2017

      Danke Inge, für deine netten Zeilen. Ich freu mich, wenn auf meinem Blog etwas für dich dabei ist. Lg von Nomade zu Nomade! 🙂

Leave A Response

* Denotes Required Field